Kindesmisshandlung im Namen Hubbards

Ein Audiobeweis, wie ein Scientologe einen Jungen mit einem Gürtel schlägt, weil dieser den Sektengründer L. Ron Hubbard anzweifelt. Anschließend muss dieser Junge, die scientologischen Traningsroutinen (TRs) weiter ausführen. Der Juge fragt immer wieder nach der „Policy“ (Hubbards „Gesetztesbrief“) in der steht, dass L. Ron Hubbard dies angeordnet hat. Nach welcher „Policy“ nun der Scientologe gehandelt hat, weiß ich nicht. Fakt ist aber, dass L. Ron Hubbard körperliche Züchtigung befürwortet:

„Sie können bei einem Kind tatsächlich körperliche Maßnahmen ergreifen, um Ihre eigenen Rechte zu verteidigen, so lange es das besitzt, was es besitzt, und für Sie einen Beitrag leisten und für Sie arbeiten kann.“(New Era Publications, Kinder: ein Auszug aus dem Scientology-Handbuch, Kopenhagen, 1994, S.10)

 

 

 

Zum Hinterlassen von Kommentaren wird keine Mail Adresse benötigt. Ich versuche die Kommentare möglichst zeitnah freizuschalten. Auch bitte ich andere Menschen respektvoll zu behandeln. Es gilt die Netiquette. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s