Die IAS singt…

Die IAS (International Association of Scientologists) neigt manchmal dazu mit Musik Werbung für die eigene Sache zu machen und damit junge Leute anzusprechen. Die IAS ist ein „freiwilliger“ Dachverband aller Scientologen. Freiwillig steht in Anführungszeichen, weil eigentlich jeder Scientologe dazu genötigt wird, dort Mitglied zu sein.

Es gibt unterschiedliche Arten der Mitgliedschaft, die sich je nach dem Geldbeutel des Scientologen richtet, je mehr Geld man dort hinterläßt desto höher ist dort der Pseudostatus.

Hier mal die aktuelle Preisliste der IAS iasmembership(dot)org/member/rules(dot)html

  • Eine halbjährige Testmitgliedschaft ist kostenlos.
  • Eine 1 jährige Mitgliedschaft kostet 500 $.
  • Eine Mitgliedschaft fürs Leben kostet 5000 $.

Dies ist aber nicht alles. Nun kann der Scientologe sich folgende Status erkaufen, je mehr er bezahlt, desto mehr ist er bei den anderen Scientologen angesehen. Diese Preisliste ist schon etwas älter, aber die Aktuellste, die ich finden konnte. Ich denke, hier wurden mittlerweile die Preise erhöht. http://www.xenu.net/archive/CoS_prices.html

  • Sponsor – 5,000 US $
  • Crusader (New!) – 10,000 US $
  • Honor Roll – 20,000 US $ oder 20 neue Mitglieder in die IAS rekrutiert
  • Patron – 40,000 US $Patron with Honors – 100,000 US $,
  • Patron Meritorious – 250,000 US $
  • Gold Patron Meritorious – 1,000,000 US $
  • Senior Honor Roll – 100 neue Mitglieder für die IAS rekrutiert oder sie trugen im besonderem Maße zur Expansion der IAS bei

Was macht nun Scientology mit diesem Geld, offiziell wird es u.a. für die scientologischen humanitären Zwecke eingesetzt, z.B. für die Volunteer Ministers, den ehrenamtlichen Geistlichen. Aber auch diese dienen nur dem Zweck neue Mitglieder für Scietology zu gewinnen. Im Prinzip ist der einzige Zweck der IAS Geld einzutreiben, damit die Kriegskasse Scientologys gefüllt ist. Um z.B. Lobbyarbeit in der Politik zu betreiben oder aber z.B. gegen Kritiker vorzugehen.

…und nun das versprochene Video der IAS in Melbourne. Viel Spaß!😉

39 Gedanken zu “Die IAS singt…

  1. Ist doch schön.
    Deinen Gesang würde ich gar nicht hören wollen, wenn der so bescheuert klingen würde wie deine Kommentare sind.
    Wenn du jetzt eingeschnappt bist, stell doch von dir ein Video ins Netz, damit wir was zum lachen haben.
    Es ist noch viel mehr Geld zum Spenden da wie du dir jemals vorstellen kannst. Ungeheuerlich viel. Keine Chance für die Gegner, niemals.

    • Warum so beleidigt? Den Gesang habe ich doch gar nicht bemängelt. Einfach nur Schade, dass diese junge Menschen ihr Talent an Scientology verschwenden.

      Na, ich brauche kein Geld um meinen Blog zu schreiben. Die Anons brauchen kein Geld um vor den Orgs zu demonstrieren oder Flashraids zu machen. Aber danke für die Bestätigung, dass bei der Spendensammlung der IAS, es u.a. darum geht, Geld zu sammeln, damit gegen Kritiker vorgegangen werden kann. Wenn dies der Herr Stettler liest, wird er nicht sehr erfreut darüber sein. Immerhin sagt seine Seite ja was ganz anderes.😉

      • @kindseininscientology: ich würde gerne darauf aufmerksam machen, dass „Ziegler“ ganz sicher kein OSA-Staff ist. Ich möchte gar keine Theorien darüber aufstellen, was oder wer er/sie ist, doch ein OSA-Staff würde so nicht reden!

        Die IAS unterstützt mit den Geldern unsere sozialen Reformkampagnen. Ich kann mir auch vorstellen, dass Gerichts- oder Anwaltskosten davon bezahlt werden, doch das war’s dann auch!

        Ihr kennt ja unsere Kampagnen, Programme und Materialien und da wir ja Wert drauf legen, sie allen zugänglich zu machen, bieten wir sie den Menschen kostenlos an, was dann halt durch die Spendengelder der IAS finanziert wird.

        • Hallo Herr Boeck, ich habe hier schon erklärt, wen ich für OSA halte.

          Ziegler macht sicherlich nur die Drecksarbeit für OSA, ob er ein OSA Staff ist, ist mir egal. er ist für Scientology und OSA tätig. Ob offiziell als Staff oder nicht ist unerheblich. Nur er läßt Scientology im schlechten schlicht dastehen, deswegen melden sie sich heute hier zu Wort…

          Ich habe im Moment wirklich nicht die Lust ihre Propaganda auseinander zunehmen. Sie sind noch jung, irgendwann werden sie blown. Wenn sie freien Internatzugang haben nutzen sie diesen, aber ich rate ihnen dies nicht unbedingt in der Org zu tun, löschen sie die Chronik bzw. den Verlauf.
          Ich weiß, dass sie Zweifel haben, die hat jeder. Hören Sie auf diese. …und für die hoffentlich nahe Zukunft, sie sind nicht alleine.😉

        • Auch eine OSA Strategie, man schickt einen willigen Scientologen vor, der ganz nach Hubbards Richtlinienbriefen hier agiert, versucht Black PR zu machen, zu verunsichern, zu bedrohen und einzuschüchtern, dann kommt die OSA – Staff vorbei, die den Anschein der Seriösität wahrt und sagt, den kennen wir nicht, der gehört nicht zu uns, wir haben eine weiße Weste. So etwas macht Scientology nicht.

  2. Ja, diese jungen Menschen haben auch noch das Talent etwas besseres aus ihrem Leben machen zu wollen. Mit deinen Lebensweisheiten könnten sie doch ein wenig ins straucheln geraten, meinst du nicht auch?

    Ich hatte nichts von einer Spendensammlung für die IAS erwähnt.
    Auch nichts vom Verwendungszweck der Spenden. Das geht mich sowieso gar nichts an.
    Einfach nur duplizieren was geschrieben steht. Schon wieder alles verlernt?
    Schon wieder Cramming!!?
    Es hieß: Keine Chance für die Gegner, niemals.

    Ich kann dich aber verstehen, bei dir ist viel Emotion dabei, oder wie sagt man : Herzblut. Eine wahre Kämpferin für teilweise hanebüchenen Unsinn.

    Damit du mich nicht wieder mit OSA in Verbindung bringst (zum wievielten Mal muß ich erwähnen, daß ich eine Privatperson bin), ich glaube ,denen ist das langsam auch lästig, sollten wir uns doch mal darauf einigen Privatpersonen zu sein die sich über ein Thema, wenn auch geteilter Meinung, auseinander setzen.

    • Sie sollen straucheln und aussteigen… Dauert nicht mehr lange, dann hat Scientology ihr Talent verbraucht.

      Zu Dir, schaffst Du es vielleicht mal mit ein und denselbem Namen hier zu posten? Ich werde Deinen Usernamen jetzt immer in Ziegler umwandeln, bist du es schaffst dich auf einen Namen zu einigen. Kannste mir ja sagen, welchen du gerne hättest.

      Ich habe gerne meine Emotionen, egal welche. Ich bin kein kalter emotionsloser Roboter. Für dich empfinde ich im übrigen Mitleid, nicht mehr und nicht weniger.

      Zu OSA, du magst nicht offiziell OSA angehören, aber alle die OSA unterstützen gehören für mich dazu. Mit deinen Kommentaren hier unterstützt du OSA, also bist Du OSA. Für mich ist der Übergang fließend. Ich war auch nie offiziell OSA, aber dennoch habe ich für OSA gearbeitet und deswegen war ich OSA.

      • Ja, dann leide mal mit, mit deinem Mitleid. Weißt ja hoffentlich noch welche Tonstufe das ist.
        Ich unterstütze niemand.
        Ich hab nur sehr viel Abneigung gegen Dummheit und Ignoranz, so wie du es an den Tag legst.
        Russkaja wäre doch ganz nett…

        • Ich weiß welche Tonstufe Mitleid ist, erachte es aber als irrelevant und als die dumme Idee eines von drogenbessenen Psychopathen mit Namen Lafayette Ron Hubbard.

          Kannst du dir vorstellen, warum Mitleid so weit unten (0,9) auf der Tonskala von Hubbard angesiedelt wurde? Ich werde es dir mal kurz erklären, ist ganz einfach. Ein Scientologe soll nichts empfinden, dies würde euer ganzes System kaputt machen. Nichts für die, die ihr in Ethiksitzungen runtermacht, nichts für die, die Klos mit Zahnbürsten säubern oder für die, die im Loch in Plastiktüten scheißen müssen… und weißt du warum Lisa McPherson sterben mußte, ein Grund waren fehlende Emotionen, Mitgefühl oder Empathie. Diese wichtigen menschlichen Merkmal werden euch abtrainiert. Ihr geht wie verstrahlte Menschen durch euer Leben, auch ganz einfach als egoistische, überhebliche Dauergrinser. Ich denke, ich sollte mal einen Blog über die Tonskala schreiben und was diese bei euch bewirkt.

          • Das mit den Klobürsten gab es schon bei den Kampfschwimmern in der Marine, das ist nichts absolut neues. Das kannst du natürlich nicht wissen.Das ist ein weltweiter Standard für Leute, die sich nicht an die Regeln der entsprechenden Gruppe, denen sie angehören, halten können.

            Der Rest den du schreibst könnte man als total „Freaked out“ , total bescheuert, bezeichnen. Wenn du so weitermachst mache ich mir einerseits keine Sorgen, warum auch.
            Andererseits werden sich die Psychs eventuell um dich kümmern müssen. Noch kannst du umkehren.

              • Nachschlag zum vorherigen Kommentar:
                Ich glaube, du hast dich unbewußt geoutet.

                Habe gerade im S.O.S sämtliche Merkmale von 0;9-1,1 nachgeschaut, wirklich verblüffend zutreffend. Kann es sein daß deine chronische Emotionsstufe , also nicht deine soziale mit der du dich umhüllst, sich in diesem Bereich befindet? Deine Kommentare deuten doch deutlichst darauf hin.
                Mitleid, du hast grenzenlos Mitleid, mit allen. Außer denen die kein Mitleid benötigen.. Die machst du sogar dann und wann zu deinen Gegnern, weil sie scheinbar nicht auf dieser niedrigen Tonstufe existieren wollen.
                Du verwechselst eventuell Mitleid mit aktiver Hilfe, die funktionieren würde.
                Aber das mußt du selbst wissen wo du feststeckst.

                Bisher hast du mich nicht so sehr interessiert als daß mich dein Emotionsniveau beschäftigen würde. Da warst du halt ne Gegnerin wie viele andere auch. Der man halt auch ihre Unwahrheiten , auch so ein Merkmal von 0,9-1,1, zurückschleudern muß.

                Aber jetzt lese ich deine Kommentare genauer.
                Und reg dich nicht über die Einstufung in die Tonskala auf. Die ist äußerst brauchbar.
                Falls du darüber berichten willst, so versuche mal bitte keine Unwahrheiten und Lügen zu verbreiten.

                  • Offensichtlich Text nicht verstanden .
                    Ich kann das aber nachvollziehen wenn ich davon ausgehe, daß du von Scientology sowieso nichts verstanden hast. Das ergibt dann eine gewisse Logik.

                    Auf deinem Blog willst du doch nur deine Charge loswerden, richtig?

                    Nur bleibt die Charge, sie verschwindet nicht auf diese Art und Weise. Du wirst sie so nicht los, falls du das erhoffst. So einfach geht das nicht. Zudem kommt neue Charge dazu, und wenns nur zB meine Person ist auf die du neue Charge hast. Nachlesbar in sämtlichen Kommentaren von

                    Die Charge verschwindet auch nicht durch „Meldungen“ von dir wie „Scientology Norwegen ist pleite“, mit denen du und andere versuchen sich mental über Wasser zu halten. Ich postuliere daß niemand dort pleite ist.
                    Ich mach mir Sorgen um dich, nicht um Norwegen.

                    • Tu tust mir leid, deine Welt ist so eingeschränkt und stark durch die Bewußtseinskontrolle beeinflußt. Du merkst gar nicht, was für einen Schwachsinn du schreibst. Komm geh wieder Aschenbecher anbrüllen.

                    • Schlag lieber mal nach, was das Wort „postulieren“ bedeutet, und zwar in einem echten Wörterbuch, dann merkst du vielleicht, was für einen Schwachsinn du da von dir gibst!

                    • Russkaja oder Ziegler oder wie auch immer, es gibt nur einen Zweck, den du mit deinem Geschreibsel verfolgst: Nicole mit deinen Psychodrucktechniken und scientologischen Ausdrucksweisen zu verunsichern. Herrlicherweise ist Nicole resistent genug, um dir zu widerstehen und lässt sich von deinen angeführten bzw. Hubbards blöden Tabellen und Skalen nicht beeindrucken. Als ich las, dass du die Tonskala für nützlich hältst, fiel ich beinahe vom Stuhl vor Lachen.

                      Es ist nicht etwa so, dass du auf der rationalen Ebene versuchst, positive Informationen über die ach so tolle Scientologytechnologie zu verbreiten, sondern du bist einzig und alleine darauf aus, die Betreiberin dieses dir offenbar ein Dorn im Auge seienden Blogs fertig zu machen. Ist dir das schon mal aufgefallen? Klingelt etwas bei: „Always attack, never defend.“? Du bist ein Roboter.

                      Kannst du auch etwas zum Thema beitragen oder bist du nur hier, um die Kritiker anzugreifen und mit aller Macht zum Schweigen zu bringen? Tja, Letzteres wird dir nicht gelingen, weil nämlich ganz schnell meine und Nicoles Freunde, die mit den Masken, Interesse an diesem Blog bekommen und es sich hier gemütlich machen. Das ist keine Drohung – ich will dir lediglich vor Augen führen, dass du es nicht mehr so gemütlich hast wie vor 30 Jahren (als du bestimmt auch schon bei Scientology warst), sondern es ist härter und anstrengender geworden, ein Scientologe zu sein.

                      Du bist dauernd hier im Blog, hast also einen PC mit uneingeschränktem Internetzugang. Nutze doch die Möglichkeit und informiere dich über Hubbard, Scientology und den ganzen Quatsch, dem du hinterherläufst. TU ES! LOS! TON 40!

  3. Na sowas, der die das dicke Magnum ist auch noch da. Guten morgen, schon wach? Du platzt ja fast vor Charge.
    Schon lustig, wie die Ratten kommen sie aus ihren Löchern gekrochen. Solltest es doch mal mit Trs versuchen damit du nicht gleich ausflippst .wenn man deinen Kumpanen auf den Schlips tritt.
    Aber nicht gleich das mit dem Aschenbecher, das ist zu hoch für dich.
    Mach mal 5 Stunden OT TR0 das hilft dir sicher fürs erste.
    Hast du Mitleid mit Nicole? Bist du auch so ein Mitleider?
    Traurige Truppe, aber echt.
    Nicole, deine Sypathisanten gefallen mir gar nicht. Die sind irgendwie so angefressen und ich kann mir gar nicht erklären warum.
    Ich lass dich mal wieder für ne Weile in Ruhe und widme mich Wilfried, der langsam ins Endstadium seiner geistigen Ergüsse kommt.

    • Glaubst du, du kannst mit deinem Scilon-Sprech hier irgendwen beeindrucken? Mit Nicole muss man kein Mitleid haben, man muss sie bewundern, weil sie das geschafft hat, was du wohl nie hinkriegst, nämlich aus $cientology auszusteigen!

      • Lieber Xenu sucks,

        ja, ich glaube daß ich dich zumindest dich beeindrucke. Du schreibst mir ja zurück. Das einfache Prinzip von Ursache und Wirkung. Schon mal was davon gehört? Oder 2-Way -Kommunikation?

        Thema :Scientology Fan Club.

        Nicht jeder der hier schreibt ist ein Scientologe. Vielleicht bin ich gar keiner. Bin ich eine Frau oder Mann oder nur ein Schreibprogramm? Du weißt es sicherlich nicht.
        Magnum auch nicht. Lysander auch nicht. Helmut „der böse“ auch nicht. Nicole auch nicht und alle Anons auch nicht. Wilfried sowieso nicht
        Ich habe niemals abgestritten, daß ich Nicole nicht auch bewundere. Für ihr Durchhaltevermögen.
        Das tu ich mit Einschränkungen schon. Du kannst sie natürlich auch bewundern, das ist ein hohes Emotionsniveau, etwas oder jemand zu bewundern.
        Natürlich nur für die Zeit des Bewunderns ist dein Niveau hoch.

        Die andern Emotionsstufen kennst du ja hoffentlich, auf denen du tagtäglich rauf und runterrut

        Nicole hat einen angenehmeren Schreibstil und hat es fertig gebracht daß ich mich stellenweise gewählter ausdrücke. Außer Beleidigungen, das mag sie gar nicht. Das löscht sie immer. Gut erzogen.

        Sie sollte das allerdings Wilfried sagen, der ja nur noch beleidigt. Ich hoffe daß der nächste Promi ihm einen Prozess macht, der Wilfried dann vom Planeten bläst.
        Nicole ist auch nicht so gecharged wie all ihr anderen Typen. Ihr seid Prolo-Draufhauer, ohne SCN Background.

        Du und deinesgleichen solltet eure Energie lieber gegen Leute wie Peter Hartz ( schon mal was von ihm gehört?) und seine Verfechter der 1 Euro Jobs richten, unter denen Millionen in eurer allernächsten Umgebung zu leiden haben. Bei dir um die Ecke. Wenn ihr schon Aktionismus gegen „geistige und materielle Ausbeutung“ auf eure Fahnen geschrieben habt, dann los. Der Gegner ist mächtig und unbarmherzig.

        Bei dir um die Ecke befinden sich doch die wirklich Unterdrückten eines Systems welches Ausbeutung und Entmündigung sich zum Politprogramm gemacht haben. Leute wie du hacken aber lieber auf einer wie ihr es nennt Sekte herum die eh nur scheinbar 4000 Mitglieder hat. Und arbeitet dann noch mit denen zusammen, die euch eh schon ausbeuten. Blöder kanns nicht mehr kommen.

        Oder ist das dir zu naheliegend, das soziale Abseits vor deiner Tür oder ein Thema zum Abwinken? Gehörst du schon selbst dazu?
        Oder hast du Probleme damit, etwas zum Guten zu verändern?

        • Klar beeindruckst du mich! Aber sicher nicht mit deinem „Fachwissen“ über einen, von einem geistesgestörten Hochstapler ersponnenen Humbug. Eher als Beispiel dafür, dass Gehirnwäsche wirklich funktioniert!

          Wer oder was du bist, wissen wir doch alle: Ein Troll, der die Drecksarbeit für OSA macht. Ist schon frustrierend, dass so ein Jüngchen wie Robin die Propaganda-Abteilung der OSA leiten darf, während du noch im Müll rumstocherst!

          Auch Peter Hartz ist mir bekannt, ein verurteilter Krimineller! 1-Euro-Jobs sind schon eine miese Sache, ist aber immer noch ein Vielfaches von dem, was Mitarbeiter bei $cientology so verdienen!

          • Was ist ein Troll? Keine Ahnung.

            Hätte ich statt „lieber Xenu sucks“ doch eher „liebe Nicole“ schreiben sollen? Brauchst dich nicht zu verstecken.
            Für wen ist es frustrierend? Für dich?

            Hättest du gern daß Herr Boeck sich öfters bei dir meldet?
            So richtig direkt mit der OSA verbunden?
            Ein rotes Telefon etwa?
            Bin ich dir nicht gut genug? Möchtest du eher mit ihm öffentlich diskutieren statt mit mir?

            Ich glaube das ist nicht sein Job euch hier ne Plattform zu bieten.

            Ich machs trotzdem, obwohl gute Freunde mir abgeraten hatten euch weiterhin kommunikationsmäßig zu betreuen. Ich glaube aber,daß auch noch andere, dem Thema SCN aufgeschlossenere Leute diese Seite lesen und bemerken, daß eure Angriffe auf SCN ohne jegliche Bodenhaftung sind. Und viel zu verbissen sind sie, da fehlt jeglicher Humor. ( Außer Magnum )

            Ja, du hast richtig vermutet.
            Die Gehirnwäsche hat bei mir funktioniert.

            So weit ich mich noch erinnern kann, was in diesem Fall nur wirklich mental gefestigten Personen wie mir gelingen mag, sägten mir weißgekleidete Aliens den Kopf auf, entnahmen das Gehirn, währenddessen ich an einen Computer angeschlossen war um die Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. Dann legten sie mein Gehirn in Klarspüler der Marke „Frosch“ für 10 Minuten, und bauten es dann wieder ein.
            Seither kann ich sogar rückwärts sehen. Ist das nicht toll?

            Heutzutage kannst du auch zu Fuß durch eine Waschanlage laufen, das wäre die billigere und nicht so sehr mit Schmerzen verbundene Version .
            Etwa für Leute wie dich und meinen verehrten Magnum (Grrrr…irgendwie bist du mir sympathisch), könnte das den ersehnten AHA-Effekt bringen und den persönlichen Erfolgsbericht um eine Erkenntnis bereichern: Man kann das Gehirn nicht waschen. Außer mit drastischen Mitteln, siehe oben.

            Ich mach lieber, wie sagt man in deiner Klientel, Streetwork. Ich möchte zu euren haarscharfen und knallharten Recherchen auch meinen Beitrag leisten.

            • Ich bin nicht Xenu Sucks. Ich poste nirgendwo unter einem Pseudonym (schon sehr lange nicht mehr). Du findest mich immer unter meinen Realnamen oder unter dem Namen kindseininscientology. …und hier auf diesem Blog schreibe nur ich alleine (ich meine nicht die Kommentare). Es gibt hier kein WIR. Wobei einige Anons meine Freunde sind, nur die posten in der Regel nicht hier, sie finden dich auch nicht interessant genug und was sie mir zu sagen haben, sagen sie mir so. Würdest du vielleicht mal anständig hier auftreten und vernünfige Argumente bringen würde der ein oder andere sicherlich auch gerne mit dir reden. Mit dem Herrn Boeck scheint dies wohl möglich zu sein.

              Wie dir bereits aufgefallen ist, nutze ich den Begriff Gehirnwäsche ebenfalls nicht mehr. Ich bevorzuge den Begriff Bewußtseinskontrolle, wobei es schon Ähnlichkeiten gibt, zwischen diesen beiden. Magnum hat mal was Interessantes dazu geschrieben. http://www.anonberlin.de/forum/showthread.php?tid=1004&highlight=bewu%C3%9Ftseinskontrolle

              Also ganz einfach für dich, ich bin nicht Xenu Sucks. Ich weiß, dass dich das Anonyme ein wenig verwirrt… Ist schlecht greifbar, nicht wahr.

              • Kann jeder sagen, das bin ich nicht.

                Wieso erwähnst du immer dieses „anständig auftreten auf meinem Blog“?

                Sags auch deinem Kumpan Wilfried, der benimmt sich auf seinem Blog überhaupt nicht nach deinem Gutdünken. Gefällt mir auch nicht.
                Lügt und beleidigt Scientologen ohne Ende. Seinen Blog liest du aber mit Vergnügen, wurde mir zugesteckt.

                Das zeigt dann doch die Einseitigkeit deines Vorhabens auf diesem deinen Blog, deine großartige Intoleranz. So kann man nicht aufklären, sofern es überhaupt etwas zum aufklären gibt. Schlicht nicht glaubwürdig.

                Aber „Xenu sucks“ hat zumindest mit der einen Bemerkung recht, ich stochere im Müll rum.
                Hab ein Faible dafür. Unter Ratten.

                • Sieht ja auch jeder, dass ich Wilfrieds Blog lese, immerhin like ich ihn ja… und wenn Wilfried nicht über das Aktuelle täglich berichten würde, würde ich es hier tun.

                  Aber, du kommst ständig mit deinem wir um die Ecke. Ich bin ein völlig eingenständiger Mensch und meine Art zu schreiben findet sich hier auf meinen Blog. Was oder wie andere schreiben ist eben deren Art, die man entweder mag oder halt nicht und wenn man diese Art nicht mag, dann würde ein vernünftig denkender Menschen einfach mit der Schulter zucken und weiter gehen… Durch deine Indoktrination scheinst du dazu aber nicht mehr in der Lage sein.

                  Du darfst gerne in meinem Müll rumstochern, wenn es dir so einen Spaß macht, gerne darfst du auch bei mir anklingeln und dir danach bei mir die Hände waschen. Ich würde dir sogar nen Kaffee oder wenn es dir lieber ist einen Tee kochen. Nur unser Hund schlägt an, ich lasse ihn dann auch schon mal raus, also besser vorher anklingeln und eben Bescheid sagen. …und jedem das seine, insbesondere das mit den Ratten. Falls du es symbolisch gemeint hast, ja Scientology ist ein Rattennest und hat ganz viel Müll und versteckte Leichen im Keller, wenn du dich dort wohlfühlst auch gut… Aber du mußt diese Plage ja nicht noch weiter in der Welt verbreiten, oder???

                  • Mit Müll habe ich nicht deinen Hausmüll gemeint.

                    Ein vernünftig denkender Mensch zuckt die Schultern und geht weiter?
                    Ist das alles was du mir beibringen kannst?
                    Den verbalen Müll auf diesem Blog meinte ich. Nicht vergessen, du hast angefangen, hier ne Mülltonne aufzustellen wo jeder abladen darf.

                    Und hier melden sich nur Ratten, keine Scientologen. Schon mal aufgefallen? Ich bin ja auch keiner. Wer ist denn hier überhaupt Scientologe?

                    • Ah, dann also hast du Scientology mit Müll gemeint. Prima wir sind uns jetzt endlich einig.

                      Na, wenn du kein Scientologe bist, dann kannste ja auch schreiben L. Ron Hubbard, der Gründer Scientologys war ein drogensüchtiger, kindermißhandelner Lügner (oder was dir sonst noch kreatives dazu einfällt) und sein Nachfolger der COB, David Missgavige, schlägt seine Mitarbeiter, gehört in den Knast und ist ein Verbrecher.

                      So nun ist hier erst mal Schluß mit der Com, ich habe noch wichtigere Dinge zu erledigen, als mich mit dir zu unterhalten. …oder aber auch mittlerweile langweilst du mich. Ich bitte um mehr Kreativität.

                • Tja, $cientology-Kritiker sind halt unabhängig voneinander agierende Individuen, das ist für einen $cientologen nur schwer zu verstehen.

                  Du sprichst hier von „Intoleranz“, darfst aber doch deine Meinung hier kundtun. Zeig mir mal hingegen eine $cientology-Seite, wo ein kritischer Kommentar zugelassen ist!

            • Oh, es gibt bestimmt noch andere, subtilere Arten der Gehirnwäsche. Z.B. stundenlang intimste Fragen beantworten zu müssen, während man 2 leere Bierdosen in der Hand hält! Oder solange einen Aschenbecher anbrüllen, bis einem das selbst nicht mehr lächerlich vorkommt!

              • Das langweilt jetzt wirklich.

                Das mit dem Aschenbecher hat dich scheinbar doch beeindruckt, du erwähnst es ständig.
                Du kannst Fragen auch hier beantworten, sofern du überhaupt die Courage dazu hättest..Kannst ja vorher noch 2 Bierdosen leeren falls es dir doch an Mut dazu fehlt.

                1. Frage: Bist du ein Scientologe? (Oder ist dir das zu intim?)

                • Soll das eine Scherzfrage sein? Oder der Versuch von $cientology, irgendwelche Daten über mich zu sammeln? Nein, ich bin kein $cientology, und ich bin auch nicht Nicole!

                  • Kein Scherz, ganz normales Interesse.
                    Jetzt kann ich annehmen daß du kein Scientologe bist und du mir „intime“ Daten über dich ausgespuckt hast.

                    Daß du aber nicht Nicole bist kann ich dir leider nicht abnehmen. Eine gewisse Nähe ist vorhanden. Ist aber egal. Schwamm drüber. Auch du bist ein Nicht-Scientologe mit hervorstechendem Fachwissen über SCN.

        • Doch, Russkaja,

          Du hast Dich hier hinreichend deutlich präsentiert, so daß ich eins mit völliger Sicherheit weiß : Du bist direkt oder indirekt für OSA tätig.

          Eine der typischen Strategien von Euch, chronisch erfolglos, aber immer wieder wiederholt, da Eure Arbeitsgrundlagen es so vorgeben : ein anderes „Ziel“ anbieten, um die Blogteilnehmer von Eurer Sekte abzulenken.

          Dieses Mal ist Peter Hartz der Köder, der uns ablenken soll. Aber nicht ablenken wird … LOL.

          • Der Kommentar ist ja nun mal nur öde.
            Gääääääääääääääääääääääääääääääähn!!!!!!!!!
            Jetzt hat er mich aber am Wickel.

            Ok ich gestehe, ich bekomme 20000€ pro Monat, steuerfrei natürlich daß ich euren Müll hier kommentiere. Reicht das jetzt endgültig?
            Wenn alles andere in ihrem Leben auch so völlig sicher recherchiert ist, dann gute Nacht für ihre Zukunft.
            Wollen sie sich nicht doch helfen lassen?

    • Du bist ein sehr unkreativer Troll, Ziegler bzw. Russkaja bzw. wer-auch-immer. Es macht nicht mal Spaß, sich mit dir zu unterhalten und deine absurden Aussagen zu widerlegen bzw. sich mit dir zu duellieren. Der Schaden, den du hier anrichtest, existiert außerdem nur in deinem Kopf, denn realistisch gesehen zeichnest du hier das Bild eines typischen Scientologen. Boshaft, ohne Argumente und Gegner persönlich angreifend (was mich, nebenbei gesagt, in deinem Fall äußerst amüsiert).

      Falls du etwas themennaher und kreativer argumentieren willst, komme ich mit Freuden zurück. Ansonsten schaue ich hier hin und wieder rein und werde mich einerseits über deine Trollversuche amüsieren und einerseits Mitleid mit dir haben, denn du bist auf die Kopffickmaschinerie Scientology hereingefallen. Vielleicht verstehst du auf dem Sterbebett, was wir alle meinen.

      So, und jetzt freu dich, dass du mich vergrault hast. Das entspräche deiner Logik.

      P.S.: Du hast mich wirklich hart getroffen mit den „Magnum Fettsack“-Aussagen. Eigentlich verschwinde ich deshalb. Du zeigtest mir, wie man effizient kommuniziert und SPs vergrault. Jetzt werde ich einen weiteren erfolglosen Versuch starten, die 50 Kilo abzunehmen, die mir bis zu meinem Idealgewicht fehlen.
      Kann mir Scientology dabei helfen?

  4. Herr Boeck, falls das sein Kommentar ist und den ich eh nicht kenne, hat recht.

    Ich habe mit ihm nichts zu tun, wie oft noch soll ich das erwähnen
    Im schlechten Licht läßt doch du, Frau Sauerland, Scientology stehen, oder verwechselst du jetzt was?

    Hoffst du etwa die werden sich jetzt um mich „kümmern“?
    Sehr armselig von dir. Grundsätzliches Mißverständnis.

Zum Hinterlassen von Kommentaren wird keine Mail Adresse benötigt. Ich versuche die Kommentare möglichst zeitnah freizuschalten. Auch bitte ich andere Menschen respektvoll zu behandeln. Es gilt die Netiquette. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s