Neue Seite: http://www.destruktive-gruppen-erkennen.com/

Vor ein paar Tagen bekam ich eine Mail, von einem „Wiener Mann“, der mich fragte, ob das Verlinken meines Blogs auf seiner Seite in Ordnung sei. Ich schaute mir die damals noch unfertige Seite an und sprach u.a. mit einem guten Anonymous Freund über diese Seite. Er sagte mir, aus dieser Seite könnte etwas werden, schau dir mal das Thema Phobien an, dass ist doch etwas für dich.

…und was soll ich sagen, aus dieser Seite ist etwas geworden, nach meiner Einschätzung etwas verdammt Gutes. Zum einen die wirklich einfühlsame und traurige Liebesgeschichte von dem Seitenbetreiber Markus zu einer Scientologin, die leider nach einem Jahr an den Denkstrukturen der Sekte zerbrach und zum anderen ein wunderbarer Teil mit theoretischem Hintergrundwissen über „deskrutive Gruppen“.

„Auch wenn ich all das durchgemacht habe, was ich durchgemacht habe, bereue ich die Schwierigkeiten nicht, in die ich mich begeben habe – weil sie es waren, die mich hierher brachten. Wenn ich durch meine Webseite, nur eine einzige Person vor den Fängen einer destruktiven Gruppe beschützen kann, nur eine einzige Familie vor dem Zerbrechen bewahren kann, dann ist das Belohnung genug für mich.Meine Hoffnung ist, dass all diese Informationen Verstehen schaffen, wie übermäßiger sozialer Einfluss funktioniert. Im Besonderen, wie Menschen kontrolliert werden können und wie destruktive Gruppen arbeiten. Die Erfahrung hat mir gezeigt, welche Misere und welches Leid sie verursachen. Noch wichtiger ist es, konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um Familienmitglieder und anderen Menschen in ähnlichen Situationen zu helfen.“
Markus E.

Markus, vielen lieben Dank für das veröffentlichen deiner „Scientology – Geschichte“🙂 Genau, die gleiche Hoffnung habe ich mit meinem Blog. …und wie die Anons sagen „This is why!“

Bild: http://anonberlin.de/forum/showthread.php?tid=1036

Bild: http://www.anonberlin.de/forum/showthread.php?tid=992&pid=5640#pid5640

Zum Hinterlassen von Kommentaren wird keine Mail Adresse benötigt. Ich versuche die Kommentare möglichst zeitnah freizuschalten. Auch bitte ich andere Menschen respektvoll zu behandeln. Es gilt die Netiquette. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s